ManageEngine AssetExplorer ist eine webbasierte Software zur Inventarisierung und Verwaltung der gesamten IT-Vermögenswerte Ihres Unternehmens.
Der AssetExplorer scannt und auditiert selbständig alle Arbeitsplatzcomputer im unternehmenseigenen Netzwerk über das LAN, WAN und VPN und erstellt anschließend ein übersichtliches Inventar der aktuell eingesetzten Hard- und Software, das sich über ein zentrales Dashboard aufrufen und pflegen lässt. Darüber hinaus unterstützt Sie der AssetExplorer bei der Suche nach Windows-Arbeitsplätzen im Active Directory, genauso wie Linux-Systemen und weiteren IT-Assets wie Druckern, Routern oder Switches. Zu jedem System wird die verbaute Hardware und installierte Software aufgedeckt, wodurch vertiefte Einsicht in die Benutzungscharakteristik des Unternehmens gegeben wird. Administratoren haben so alle IT-Vermögenswerte immer fest im Blick und können mit wenigen Klicks detaillierte Informationen zu jedem Asset abrufen, um auf dieser Basis Entscheidungen zu treffen und das weitere Vorgehen zu planen.
Der AssetExplorer hält Sie außerdem stets hinsichtlich der Art und Gültigkeit Ihrer Softwarelizenzen auf dem Laufenden. Alle Lizenzverträge werden online eingepflegt und die Geschäftsbedingungen in die interne Datenbank hochgeladen. Das Programm unterstützt Administratoren bei der Verwaltung von Lizenzverträgen mit verschiedenen Herstellern, indem sich verschiedene IT-Assets einem Vertrag nach Hersteller, Lizenzierungsdatum oder Modell über die webbasierte Benutzeroberfläche zuweisen lassen. Somit hilft Ihnen der AssetExplorer bei der Vereinheitlichung von Verwaltungsprozessen durch eine zentrale Basis für alle IT-Lizenzverträge.
ManageEngine AssetExplorer ist eine webbasierte Software zur Inventarisierung und Verwaltung der gesamten IT-Vermögenswerte Ihres Unternehmens. Der AssetExplorer scannt und auditiert selbständig alle Arbeitsplatzcomputer im unternehmenseigenen Netzwerk über das LAN, WAN und VPN und erstellt anschließend ein übersichtliches Inventar der aktuell eingesetzten Hard- und Software, das sich über ein zentrales Dashboard aufrufen und pflegen lässt. Darüber hinaus unterstützt Sie der AssetExplorer bei der Suche nach Windows-Arbeitsplätzen im Active Directory, genauso wie Linux-Systemen und weiteren IT-Assets wie Druckern, Routern oder Switches. Zu jedem System wird die verbaute Hardware und installierte Software aufgedeckt, wodurch vertiefte Einsicht in die Benutzungscharakteristik des Unternehmens gegeben wird. Administratoren haben so alle IT-Vermögenswerte immer fest im Blick und können mit wenigen Klicks detaillierte Informationen zu jedem Asset abrufen, um auf dieser Basis Entscheidungen zu treffen und das weitere Vorgehen zu planen.