Die stetig wachsende Bedeutung des World Wide Web und die rasante Verbreitung internetfähiger Endgeräte haben in den vergangenen Jahren die Art und Weise unserer Kommunikation vollkommen revolutioniert. Dank der modernen Datenverarbeitung können Menschen heute einfacher denn je miteinander in Kontakt treten, sich in Echtzeit austauschen, gemeinsam Spaß haben, arbeiten, planen, organisieren u.v.m. Was im Privatleben einfach nur bequem und nützlich ist hat im Wirtschaftskontext weitaus größere Tragweite. Unternehmen können mit dem technologischen Fortschritt ihre Arbeitsproduktivität deutlich steigern, da sich Prozesse transparenter und effizienter steuern lassen. Teammitglieder tauschen sich beispielsweise schnell und unkompliziert via Instant Messaging oder SharePoint-Groups über den aktuellen Status laufender Projekte aus und planen gemeinsam den weiteren Verlauf und die Aufgabenverteilung.
Sie nutzen bereits einen der zahlreichen Cloud-Services am Markt und fragen sich nun, ob Ihre kritischen Unternehmensdaten dort sicher aufgehoben sind? Unabhängig von den Sicherheitsversprechen des Anbieters sollten Sie den Online-Diensten nicht blind vertrauen und stattdessen unbedingt selbst weitere Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten treffen. Eine der effektivsten Maßnahmen um sensible Informationen sicher vor fremden Blicken zu schützen und sogar im Fall von Verlust oder Datendiebstahl für Dritte unbrauchbar zu machen ist die Kryptografie. Data Encryption gehört bei der Datenverwaltung in Unternehmen heute schon zum gängigen Standard und gewinnt, angesichts der steigenden Nutzung von Cloud-Speichern und den damit verbundenen Gefahren, zunehmend an Bedeutung.