Der Monitoring-Experte Paessler kombiniert Wirtschaftlichkeit und Sicherheit in der herstellereigenen PRTG-Cloud mit den Leistungen von PRTG Network Monitoring. Hervorstechende positive Effekte dabei seien zum einen eine Zeitersparnis und zum anderen mehr Flexibilität und eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit. Die Leistung physischer sowie virtueller IT-Komponenten der gesamten Infrastruktur zu überwachen ist ein stark nachgefragtes Ziel seitens IT-Teams, welches nun dank rund 200 vorkonstruierter Sensoren erreicht werden könnte.