VMware Workstation Pro 12

VMware Workstation Pro 12
VMware Workstation Pro 12 bietet die einfachste, schnellste und zuverlässigste Methode, um neue Betriebssysteme, Softwareanwendungen und Patches sowie Referenzarchitekturen in einer isolierten und sicheren virtualisierten Umgebung zu testen. Keine andere Desktop-Virtualisierungssoftware erreicht die Performance, Zuverlässigkeit und führenden Funktionen von Workstation. Die Unterstützung der neuesten Windows- und Linux-Versionen (einschließlich Microsoft Windows 10 Technical Preview), Prozessoren und Hardware sowie die Möglichkeit zur Verbindung mit VMware vCloud Air machen dieses Produkt zum perfekten Tool für alle, die ihre Produktivität steigern, Zeit sparen und sich den perfekten Einstieg in die Cloud sichern möchten.

VMware Workstation 12 erstellt vollständig isolierte, sichere virtuelle Maschinen, auf denen jeweils ein Betriebssystem und dessen Anwendungen ausgeführt werden. Die VMware-Virtualisierungsschicht ordnet die physischen Hardwareressourcen den Ressourcen der virtuellen Maschine zu, sodass jede virtuelle Maschine über eine eigene CPU, eigenen Arbeitsspeicher, eigene Festplatten, eigene E/A-Geräte usw. verfügt. Die virtuellen Maschinen sind damit vollständig äquivalent zu einem standardmäßigen x86-Computer. VMware Workstation wird auf dem Hostbetriebssystem installiert und bietet durch Übernahme der Geräteunterstützung des Hosts umfassende Hardware-Unterstützung.

Kernfunktionen:

  • Gleichzeitige Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf demselben PC
  • Erstellung leistungsstarker virtueller Maschinen zur Ausführung anspruchsvollster Anwendungen
  • Ausführen einer Cloud auf Ihrem PC
  • Problemloses Verschieben von und Zugreifen auf virtuelle Maschinen auf dem PC, im Rechenzentrum oder in der Cloud
  • Erstellen von eingeschränkten virtuellen Maschinen mit Ablaufdatum
  • Ausführen von VMware Workstation als Server zur Freigabe von virtuellen Maschinen für andere Personen

Die wichtigsten Argumente für ein Upgrade auf das neue Workstation Pro 12:

  • Bereit für Windows 10
    Betrieb von mehr als 200 Betriebssystemen, einschließlich dem neuesten Microsoft Windows 10. Technisch versierte Anwender können zudem verwenden: Windows-2012 R2 für Server, Ubuntu 14.10, RHEL 7, CentOS 7, Fedora 20, Debian 7.6 und viele mehr.
  • Hohe Performance
    VMware Workstation unterstützt die neuesten Intel 64-Bit x86-Prozessoren, einschließlich der neuen Haswell-Mikroarchitektur für maximale Performance. Mittels der Haswell-Chips weist die Lösung 45 Prozent mehr Leistung bei CPU-intensiven Anwendungen wie Multimedia, Verschlüsselung/Entschlüsselung und anderen aufwändigen Leistungstests im Vergleich zu Workstation 11 auf.
  • Leistungsstarke virtuelle Maschinen und Grafik
    Entwickler und IT-Administratoren können virtuelle Maschinen mit bis zu 16 vCPUs, 8 TB großen virtuellen Laufwerken und bis zu 64 GB Speicher betreiben, um die anspruchsvollsten Anwendungen auszuführen. Grafikintensive Anwendungen erhalten zusätzlichen Schub durch die Zuweisung von bis zu 2 GB Videospeicher pro virtuelle Maschine.
  • Konnektivität mit VMware vCloud Air
    Die Verbindung zu VMware vSphere oder VMware vCloud Air ermöglicht die Erweiterung und Skalierung von virtuellen Maschinen in der Public Cloud. Entwickler können direkt über das Workstation-Interface eine Verbindung zu VMware vCloud Air herstellen und virtuelle Maschinen hochladen, ausführen und überwachen. Über die Public Cloud können Teammitglieder in Echtzeit zusammen arbeiten. Anwender können virtuelle Maschinen per Drag und Drop nahtlos zwischen PC und Private Cloud verschieben, die auf vSphere, VMware ESXi oder einer anderen Instanz von Workstation basiert.

Kaufen Sie VMware Workstation Pro 12 für Windows und Linux als Upgrade oder als Vollversion in unserem Online-Shop oder fordern Sie Ihr individuelles Angebot per E-Mail an.